AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anwendungsbereich, Vertragspartner, Lieferbeschränkungen

(1) Die nachfolgenden AGB, entsprechend der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, gelten für Verträge über den Erwerb von Waren zwischen der Hubelino GmbH und dem Kunden.
(2) Hubelino Online beliefert ausschließlich Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen    beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Ein Verkauf an Unternehmer / Kaufleute erfolgt nur zu privaten Zwecken und nicht zu unternehmerischen Zwecken. Angebots bzw. Bestellanfragen zu gewerblichen Zwecken können Unternehmer per E Mail oder Telefon an die Hubelino GmbH richten.
(3) Die AGB regeln die Einzelheiten der Vertragsbeziehung und enthalten zugleich wichtige Verbraucherinformationen in der rechtlich maßgeblichen Fassung. Über Links in unserem Online Shop können Sie die AGB bei der Bestellung abrufen, auf Ihrem Computer abspeichern und/oder ausdrucken.
(4) Es bestehen folgende Lieferbeschränkungen: Wir liefern nur an Kunden zu privaten Zwecken, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) innerhalb der EU haben und hier eine Lieferadresse angeben können.

 

2. Informationspflichten bei Fernabsatzverträgen

(1) Vertragspartner für den Kunden ist der Hubelino Online Shop:
Hubelino GmbH
Zum Königsberg 6
41812 Erkelenz
Deutschland
Tel.: +49 (0) 2435 98005 60
Fax: +49 (0) 2435 98005 69
E-Mail: info@hubelino.de
Handelsregister: Amtsgericht Aachen, HRB 16299
USt-ID: DE260035371
Geschäftsführer: Stefan Amels
(2) Die wesentlichen Merkmale der Waren sind in der Beschreibung des jeweiligen Artikels aufgeführt und können während des Bestellvorgangs abgerufen werden.
(3) Die Hubelino GmbH behält sich vor, vom Vertrag zurückzutreten, falls die Hubelino GmbH ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sein sollte, da der Lieferant seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt.
(4) Der Vertrag kommt auf folgende Weise zustande: Die Bestellung des Kunden hat im Online-Shop in einer der zur Verfügung stehenden Sprachen zu erfolgen. Die Warenpräsentation im Hubelino Online-Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung dar, bei Hubelino Online Ware zu bestellen. Sie beinhaltet noch kein verbindliches Verkaufsangebot. Das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages geht vom Kunden aus, indem der Kunde nach vollständigem Ausfüllen der Bestellseite den Button “Bestellung abschicken” anklickt. Zuvor kann der Kunde die Bestellung über das Warenkorb Symbol jederzeit einsehen und ändern. Vor Abgabe der Bestellung kann der Kunde seine Angaben zu den Liefer- und Zahlungsmodalitäten nochmals prüfen und ändern. Der Vertragsschluss kommt erst zustande, wenn die Hubelino GmbH innerhalb von 5 Tagen die bestellte Ware an den Kunden versendet (konkludente Annahme) oder die Bestellung zum Zweck des Vertragsschlusses per E Mail gegenüber dem Kunden annimmt. Der Vertrag kann in deutscher Sprache abgeschlossen werden. Der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Versand und Vertragsbestätigung) wird von uns unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert und Ihnen per E Mail zugesandt.
(5) Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in den auf der Website genannten Preisen eingeschlossen. Der Kunde hat zusätzlich die Verpackungs- und Versandkosten gemäß der aktuellen Angaben auf der Website, sowie eventuell anfallende Einfuhrabgaben gemäß den nachfolgenden Lieferbedingungen zu tragen.
(6) Alle von Hubelino Online zur Verfügung gestellten Informationen sind soweit nicht anders gekennzeichnet auf den Zeitpunkt des Abrufs durch den Kunden befristet, da Informationen, Angebote und Preise seitens der Hubelino GmbH ständig aktualisiert werden.

 

3. Informationen zur Bestellung auf elektronischem Weg

(1) Um Waren über den Hubelino Online Shop zu bestellen, muss der Kunde die Ware zunächst aus dem Online Angebot aussuchen und in den “Warenkorb” legen. Der Warenkorb stellt eine Auflistung aller Waren dar, die der Kunde zum Zweck der Bestellung durch ein Anklicken ausgesucht hat. Nach der Auswahl eines Artikels durch den Kunden wird der Warenkorb eingeblendet. Waren können der Menge nach verändert oder aus dem Warenkorb entfernt werden.
(2) Wenn der Warenkorb alle gewünschten Waren in der richtigen Anzahl enthält, kann der Bestellvorgang durch das Anklicken des entsprechenden Buttons fortgesetzt werden. Der Kunde wird danach nach seiner Rechnungs und Lieferadresse sowie nach der gewünschten Zahlungs- und Versandart gefragt. Vor der endgültigen Bestellung werden nochmals sämtliche Details der Bestellung im Überblick angezeigt und können vom Kunden nochmals korrigiert werden.
(3) Wenn der Kunde ein Verbraucher ist, erhält er sodann die Möglichkeit, den Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis zu nehmen und diese auszudrucken oder zu speichern. Wenn der Kunde die Kenntnisnahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und sein Einverständnis mit deren Einbeziehung in das Vertragsverhältnis erklärt hat, kann der Bestellvorgang fortgesetzt werden.
(4) Die Bestellung inklusive der personenbezogenen Daten des Kunden wird seitens der Hubelino GmbH elektronisch gespeichert.

 

4. Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

(1) Mit Abschluss des Kaufvertrages schuldet der Kunde einen Kaufpreis.
(2) Die Zahlung erfolgt per Vorkasse bzw. Banküberweisung, PayPal oder Sofortüberweisung. Hierbei erklärt der Kunde sein Einverständnis, dass die Hubelino GmbH die Bestellung mit dem entsprechenden Zahlungsdienstleister insbesondere auch im Wege des Online Bankings abrechnet.
(3) Wenn der Kunde ein Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist, erhält er sodann die Möglichkeit, den Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis zu nehmen und diese auszudrucken oder zu speichern. Wenn der Kunde die Kenntnisnahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und sein Einverständnis mit deren Einbeziehung in das Vertragsverhältnis erklärt hat, kann der Bestellvorgang fortgesetzt werden.

 

5. Lieferung und Transport

(1) Wir liefern ausschließlich an Lieferadressen innerhalb der EU:
a) Standardlieferungen erfolgen per Paketdienst (DPD) innerhalb von 3 5 Werktagen nach Eingang Ihrer Bestellung, sofern alle Artikel vorrätig sind. Abweichende Lieferzeiten sind in der Artikelbeschreibung und im Warenkorb angegeben. Für Versand und Verpackungskosten berechnen wir Ihnen regulär eine Pauschale.
b) Expresslieferungen sind derzeit nicht möglich.
c) Lieferung an Packstationen sowie Selbstabholung sind derzeit nicht möglich.
(2) Soweit die Ware an den Kunden versendet werden soll, hat der Kunde die Versandkosten und evtl. anfallende Einfuhrabgaben zu tragen. Lieferbedingung ist Delivered Duty Unpaid (DDU, dt. geliefert und unverzollt).
(3) Die Versandkosten werden auch unmittelbar vor Abgabe der Bestellung im Online Shop angezeigt. Wir behalten uns vor, in unserem Online Shop ganz oder zeitweise nur Standardlieferung anzubieten und/oder zeitweise auf die Erhebung der Versandkostenpauschale zu verzichten.
(4) Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.

 

6. Gewährleistung und Garantien
Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.